Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hochwald

05. 01. 2022 um 20:30 Uhr

AT BE, 2020, 108 min, FSK: 16, R: Evi Romen.

 

Unerfüllte Freiheitssehnsüchte, die Suche nach der eigenen Identität und das Gefühl in der eigenen Heimat nicht daheim zu sein. Davon erzählt „Hochwald“, das beeindruckende Spielfilmdebüt der Regisseurin Evi Romen. Mario (Thomas Prenn) ist leidenschaftlicher Tänzer. Doch in seinem Heimatdorf in den Südtiroler Alpen lässt sich daraus kein Beruf machen. Verstanden fühlt sich Mario hier auch nicht. Als Marios Jugendfreund Lenz (Noah Saavedra), der den Weg in die Freiheit geschafft und in Wien Schauspiel studiert hat, zum Weihnachtsbesuch nach Tirol kommt und von seinen Plänen eines Auslandsstudiums in Rom erzählt, scheint sich für Mario endlich eine Tür aufzutun: Warum nicht mitkommen? Doch bereits am ersten gemeinsamen Abend in Rom passiert die Katastrophe, als Mario und Lenz eine Schwulenbar besuchen, die Ziel eines islamistischen Terroranschlags wird. Lenz wird erschossen, Mario kehrt als Überlebender ins Dorf zurück. Dort begegnen ihm die Menschen aber nicht mit Anteilnahme, sondern mit Unverständnis und Missgunst. Schließlich schwebt die Frage im Raum: warum hat es Lenz getroffen – und nicht Mario?

 
 

Veranstaltungsort

Kiez Kino

 

Veranstalter

Film ab in Dessau! e.V.