Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Into the ice

21. 10. 2022 um 17:30 Uhr

DK, D, 2022, 86 min, R: Lars Ostenfeld.

 

Ein bildgewaltiges Abenteuer auf dem grönländischen Eisschild Der Film ist ein großartiges, cineastisches Abenteuer auf dem grönländischen Eisschild mit drei führenden Wissenschaftlern auf der Suche danach, was uns das Eis über unser Klima, unsere Vergangenheit und unsere mögliche Zukunft sagen kann. Mit einem sehr menschlichen Einblick in die grundlegende Neugier, die die besten Wissenschaftler der Welt antreibt. Und mit weitreichenden Auswirkungen auf unsere Wahrnehmung des Klimawandels. Episch und zum Nachdenken anregend. In 180 Metern Tiefe, in einem riesigen Loch im grönländischen Eisschild, liegt die Antwort auf einige der größten Rätsel der Klimawissenschaft. Drei der weltweit führenden Glaziologen begeben sich gemeinsam mit Regisseur Ostenfeld auf eine mitunter gefährliche Expedition, um Antworten zu finden. Denn trotz jahrelanger Forschung haben wir immer noch keine klaren Zahlen darüber, wie schnell das Eis schmilzt. Die Wissenschaftler Alan Hubbard, Dorthe Dahl-Jensen und Jason Box sind sehr unterschiedliche Persönlichkeiten, doch möchten sie alle das Ausmaß der Klimakrise und ihre Auswirkungen auf die Zukunft verstehen. Selbst wenn dies bedeutet, dass Hubbard und Lars Henrik Ostenfeld mit seiner Kamera in einer atemberaubenden Szene selbst in das unendlich scheinende Eisloch, eine so genannte Gletschermühle, hinab steigen müssen.

 

Trailer

 
 

Veranstaltungsort

Kiez Kino

 

Veranstalter

Film ab in Dessau! e.V.