Aktuelle Informationen

Liebe Kinobegeisterte, bitte unterstützt uns bei der Wahl der Vereinshelden 2022 der DVV-Dessau und stimmt hier für das Kiez Kino ab! Wir sagen danke und bis bald im Kino!

Programm

  •  

    17:30 Uhr - Kiez Kino

    Wie im echten Leben

    FR, 2021, 106 min, FSK 6, R: Emanuel Carrère.

     

    Schauspiellegende Juliette spielt die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit. Sie gibt allen Komfort der Pariser Kulturelite auf und reist in die n

    ...
     
     
  •  

    20:30 Uhr - Kiez Kino

    France (OmU)

    FR, DE, BE, IT, 2021, 124 min, FSK 12, R: Bruno Dumont.

     

    Paris: Starjournalistin France de Meurs ist schwerbeschäftigt mit ihrem Leben als Talkshow-Moderatorin, Kriegsreporterin, Mutter und Ehefrau. Nach einem Autounfall, bei dem

    ...
     
     
  •  

    17:30 Uhr - Kiez Kino

    Wie im echten Leben

    FR, 2021, 106 min, FSK 6, R: Emanuel Carrère.

     

    Schauspiellegende Juliette spielt die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit. Sie gibt allen Komfort der Pariser Kulturelite auf und reist in die n

    ...
     
     
  •  

    20:30 Uhr - Kiez Kino

    Schmetterlinge im Ohr (OmU)

    FR, 2021, 94 min, FSK 0, R: Pascal Elbé.

     

    Antoine, ein gutaussehender Geschichtslehrer in seinen frühen Fünfzigern, ist Ignorant der Extraklasse, vor allem wenn es um Symptome des eigenen Alterns geht: Wortmeldungen seiner Schü

    ...
     
     
  •  

    17:30 Uhr - Kiez Kino

    Schmetterlinge im Ohr

    FR, 2021, 94 min, FSK 0, R: Pascal Elbé.

     

    Antoine, ein gutaussehender Geschichtslehrer in seinen frühen Fünfzigern, ist Ignorant der Extraklasse, vor allem wenn es um Symptome des eigenen Alterns geht: Wortmeldungen seiner Schü

    ...
     
     
  •  

    20:30 Uhr - Kiez Kino

    Wie im echten Leben (OmU)

    FR, 2021, 106 min, FSK 6, R: Emanuel Carrère.

     

    Schauspiellegende Juliette spielt die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit. Sie gibt allen Komfort der Pariser Kulturelite auf und reist in die n

    ...
     
     
  •  

    17:30 Uhr - Kiez Kino

    Schmetterlinge im Ohr

    FR, 2021, 94 min, FSK 0, R: Pascal Elbé.

     

    Antoine, ein gutaussehender Geschichtslehrer in seinen frühen Fünfzigern, ist Ignorant der Extraklasse, vor allem wenn es um Symptome des eigenen Alterns geht: Wortmeldungen seiner Schü

    ...
     
     
  •  

    20:30 Uhr - Kiez Kino

    Wie im echten Leben (OmU)

    FR, 2021, 106 min, FSK 6, R: Emanuel Carrère.

     

    Schauspiellegende Juliette spielt die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit. Sie gibt allen Komfort der Pariser Kulturelite auf und reist in die n

    ...
     
     
  •  

    21:45 Uhr - Kiez Kino

    Sonderveranstaltung Elbebadetag am Kornhaus: Schultze gets the Blues

    DE, 2003, 107 min, FSK 0, R: Michael Schorr.

     

    Schultze fristet sein Leben seit Jahr und Tag in einem kleinen anhaltinischen Ort nahe der Saale. Einziges Wahrzeichen des Ortes ist ein riesiger Berg aus Kali-Abraum der nahegelegenen

    ...
     
     
  •  

    20:30 Uhr - Kiez Kino

    Sondervorführung: Eingeschlossene Gesellschaft

    D, 2022, 101 min, FSK 12, R: Sönke Wortmann


    An einem Freitagnachmittag versammelt sich eine Gruppe von Lehrern eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Die Versammlung wird von dem Elternteil Manfred Prohaska (Thorsten Merten) aufgebrochen, der an


    ...
     
     

[mehr Veranstaltungen]

 

Filme

Aktuelle Filme im Kiez Kino

Lügen haben kurze Beine

Lügen haben kurze Beine

FR, BE | 2019 | 105 min | Regie: Julien Rappeneau

 

Théos Vater Laurent geht es nicht gut. Seit er seinen Job verloren und sich von seiner Frau getrennt hat, hat er sein Leben nicht mehr im Griff. Immer öfter trinkt er zu viel und pöbelt herum, sogar bei den Fußballspielen seines Sohnes. Als es den Anschein hat, dass Théo für die Jugendmannschaft des FC Arsenal rekrutiert wird, wirkt Laurent wie ausgewechselt und ist plötzlich wie früher. Darauf möchte Théo natürlich auf keinen Fall verzichten, selbst nachdem die Absage vom Verein kommt... FOURMI basiert auf einem spanischen Comic von Mario Torrecillas und Artur La Perla. Darin finden sie eine jugendgerechte Herangehensweise an schwierige Themen. Für die Leinwand hat Regisseur Julien Rappeneau einen ähnlichen Ansatz gefunden, er untersucht die Moralität (und Notwendigkeit?) von kleinen, "weißen" Lügen und zeigt einen jungen Protagonisten, der zu früh zu viel Verantwortung übernehmen muss.

 

Ein Film aus dem Programm der Cinéfête 2022

 

zum Trailer

France

France

FR, DE, BE, IT | 2021 | 124 min | Regie: Bruno Dumont

 

Paris: Starjournalistin France de Meurs ist schwerbeschäftigt mit ihrem Leben als Talkshow-Moderatorin, Kriegsreporterin, Mutter und Ehefrau. Nach einem Autounfall, bei dem sie einen Rollerfahrer verletzt, gerät ihre wohlgeordnete Welt außer Kontrolle. France kämpft gegen die Abwärtsspirale an, aber ihre absurden Versuche enden damit, dass sie fast alles verliert. Aber France de Meurs ist nicht umsonst France de Meurs. Sie fängt ganz von vorne an – diesmal mit viel Ironie und einem Augenzwinkern.

 

Ein Film aus dem Programm der Franko.Folie 2022

 

zum Trailer

Wie im echten Leben

Wie im echten Leben

FR | 2021 | 106 min | Regie: Emanuel Carrère

 

Schauspiellegende Juliette spielt die renommierte Schriftstellerin Marianne und beginnt ein Doppelleben auf Zeit. Sie gibt allen Komfort der Pariser Kulturelite auf und reist in die nordfranzösische Hafenstadt Caen, wo das Wetter launisch ist und das Leben rauh. Im Jobcenter gibt sie vor, nach einer Scheidung jede Stelle anzunehmen – egal wie schmutzig sie sich die Hände macht. Ihr eigentlicher Plan: Sie will eintauchen in ein Leben zwischen Plackerei und Geldknappheit, zwischen Allesgeben und Nichts bekommen, und ein Buch schreiben über die starken Persönlichkeiten, die diese Welt auf ihren Schultern tragen. Marianne will Arbeit machen, die in der umsorgten Mittelschicht keiner mehr haben will. Ein Job als Putzfrau erweist sich als Glücksfall – extreme Schinderei, blöde Sprüche vom Chef, unfaire Bezahlung – ein Klassiker der Drecksarbeit.

 

Auch wenn sie sich nach kurzer Zeit die Kündigung einhandelt, bringt ihr die Stelle die überwältigende Unterstützung von den Frauen, die stahlharte Putzprofis sind und echte Freundschaft können. Besonders mit der taffen Christele, die sich allein mit drei Kindern durchs Leben schlägt, freundet sie sich an. Dank ihr schafft es Marianne in die Putzkolonne des Fährhafens: 12 Arbeiterinnen, 230 Kabinen, 1,5 Stunden. Es klingt wie eine verwegene Wette, die täglich gewonnen und irgendwie auch verloren wird. Mit Christèle, Marilou und Justine verbindet Marianne bald eine so tiefe Freundschaft, dass ihre wahre Identität zum größten Problem wird. Mit allen Tricks versucht sie, ihr komfortables Künstlerleben vor ihren Freundinnen zu verbergen. Doch irgendwann hat Marianne genug Material für ihr Buch zusammen und es ist Zeit, ihr wahres Gesicht zu zeigen.

 

Ein Film aus dem Programm der Franko.Folie 2022

 

zum Trailer

Schmetterlinge im Ohr

Schmetterlinge im Ohr

FR | 2021 | 94 min | Regie: Pascal Elbé

 

Antoine, ein gutaussehender Geschichtslehrer in seinen frühen Fünfzigern, ist Ignorant der Extraklasse, vor allem wenn es um Symptome des eigenen Alterns geht: Wortmeldungen seiner Schüler oder die Gefühlslage seiner Freundin – geht ihn nichts an. Sogar das morgendliche Schellen seines Weckers ignoriert er. Seine neue Nachbarin Claire treibt er mit ohrenbetäubenden Lärm in den Wahnsinn. Ihre Wutausbrüche perlen an Antoine gnadenlos ab – wie alles in dieser Welt. Erst als er in der Schule auch den Feueralarm ignoriert, ist Antoine gezwungen, sich der unangenehmen Tatsache zu stellen: Er ist so gut wie taub. Und das im besten Alter! Mit dem Einsatz von Hörgeräten eröffnet sich ihm bald eine neue Welt, aber die bringt nicht nur Freude.

 

Dieses Accessoire der Alten passt einfach nicht zu seinem Selbstverständnis als Mann. Noch schlimmer ist für ihn, dass er plötzlich alles mitbekommt, was er sonst entspannt ausblenden konnte. Seine demente Mutter, seine überforderte Schwester, die von ihm jahrelang brüskierte Lehrerschaft – alles prasselt nun ungefiltert auf ihn ein. Nur ein einziger Mensch bedrängt ihn nicht: Violette, die kleine Tochter Claires, die seit dem Tod ihres Vaters nicht mehr spricht. Plötzlich nimmt er gegen seine Natur Anteil an anderen. Mehr noch: er verliebt sich in ihre Mutter. Aber Hörgeräte sind kein Garant für gute Verständigung. Denn die will gelernt sein…

 

Ein Film aus dem Programm der Franko.Folie 2022

 

zum Trailer

Eingeschlossene Gesellschaft

Eingeschlossene Gesellschaft

DE| 2022 | 101 min | FSK 12 | Regie: Sönke Wortmann

 

An einem Freitagnachmittag versammelt sich eine Gruppe von Lehrern eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Die Versammlung wird von dem Elternteil Manfred Prohaska (Thorsten Merten) aufgebrochen, der an die Tür des Zimmers klopft. Er ist ein äußerst ehrgeiziger Vater, der für die Abiturzulassung seines Sohnes Fabian (Nick Julius Schuck) kämpft - notfalls auch mit einer Waffe! Der beliebte Sportlehrer Peter Mertens (Florian David Fitz), der Schülerschreck Heidi Lohmann (Anke Engelke), der konservative Klaus Engelhardt (Justus von Dohnányi), der Schüleranwalt Holger Arndt (Thomas Loibl), der skurrile Nerd Bernd Vogel (Torben Kessler) und die übermotivierte Referandarin Sara Schuster (Nilam Farooq) müssen den Start ins Wochenende notgedrungen vertagen und die Situation beruhigen. Denn wo die Lehrerschaft sich anfangs dem Vater noch überlegen fühlt, gerät die Situation von Minute zu Minute außer Kontrolle.

 

Basiert auf der gleichnamigen Hörspielvorlage von Jan Weiler.
 

zum Trailer

 

Specials

Sonderveranstaltungen im Kiez Kino

 


Film zum Elbebadetag

 

09.07.2022 21:45

Schultze gets the blues (DE | 2003 | 107 min | R: Michael Schorr)

Schultze fristet sein Leben seit Jahr und Tag in einem kleinen anhaltinischen Ort nahe der Saale. Einziges Wahrzeichen des Ortes ist ein riesiger Berg aus Kali-Abraum der nahegelegenen Mine. Schultzes Leben zwischen Arbeit - der er seinen chronischen Husten verdankt - und Kneipenbesuch, Schrebergarten, Volksmusik sowie Angeln kommt zu einem vorzeitigen Ende, als er und seine Kumpels Manfred und Jürgen in den Vorruhestand geschickt werden. Während diese sich dem Nichts ergeben und das Aufrechterhalten der Routine zu einer Farce verkommt, entdeckt Schultze ein Leben hinter dem Berg. Aus seinem polka-geschundenen Akkordeon entlockt der Hobby-Musiker feurige Südstaatenklänge, die die gediegenen Jubiläumsfeiern seines Heimatmusikvereins zu sprengen drohen. Vor die Wahl gestellt, wieder in den gleichen Trott zurückzufallen oder als anhaltischer Freak zu enden trifft Schultze eine Entscheidung, die ihn bis tief in die Sümpfe und Bayous von Louisiana führen wird...und zurück...

 

 


Umwelt Filmwoche

TBA

In Kooperation mit den Dessauer Umweltorganisationen (ADFC, DAV, FFF etc.) sollen eine Woche lang interessante Kinofilme mit zum Thema Umwelt gezeigt werden. Als Rahmenprogramm sind Podiumsdiskussionen und andere interaktiven Veranstaltungsformate vorgesehen. Dabei werden auch unter anderem Expert*innen des Umweltbundesamtes sowie des Dessauer Umweltamtes einbezogen. In der Umwelt Filmwoche wird es sowohl ein Angebot für Schulklassen als auch ein vielseitiges Abendprogramm mit täglich wechselnden Filmen geben.

 

Der Verein

Der Verein hinter dem Kiez Kino

Der Verein Film ab in Dessau e.V. wurde im Oktober 2020 von kinobegeisterten Dessauer*innen gegründet um nach über einem Jahr Pause den Betrieb im Kiez Kino wieder aufleben lassen. Der gemeinnützige Verein gründet sich auf Menschen die Lust haben in dieser Stadt etwas zu bewegen. Unser Ziel ist es die Dessauer Kulturlandschaft mit einem ansprechenden Kinoprogramm und thematischen Kinowochen -  auch für Schulen – zu bereichern. Durch verschiedene Kooperationen möchten wir ein vielfältiges, teils mehrsprachiges, Filmangebot einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Der Verein
Kiez Kino Schild draußen

Du möchtest mitmachen, oder uns unterstützen? Dann werde jetzt Mitglied oder hilf uns mit einer Spende. Bei Fragen dazu erreichst Du uns telefonisch Di - Fr. 18 - 20 Uhr unter 0177-7501191, oder per Mail an .  Oder Du kommst persönlich vorbei. Wir sind an Vorführungstagen (Di - Fr, ggf. Abweichend bei Sonderveranstaltungen) ab ca. 17 Uhr bis Vorstellungsende im Kiez und freuen uns Dich kennenzulernen. Hier findest Du unsere Beitrittserklärung, sowie die Satzung unseres Vereins.

 

Das Kiez Kino wird freundlicherweise unterstützt durch